Häufige Fragen 

Muss ich für das Bootcamp gewisse sportliche Voraussetzungen mitbringen?

Egal ob du bereits eine gewisse Grundfitness mitbringst oder noch gar kein Sport machst, wir holen dich auf deiner persönlichen Sportlichkeit ab und bringen dich auf das nächste Plateau. Uns ist ganz wichtig, dass wir bei City Training wirklich ganz individuell auf die Leute eingehen können und alle auf ihrem Niveau abholden.

Für was ist die Sportnow App?

Mit der Sportsnow App kannst du dich bequem für die Training an und abmelden und siehst zudem welche Teilnehmer sich für das Training angemeldet haben, wieviele Plätze es noch hat und wer die/der Trainer/in ist.

Spielt das Alter oder Fitness-Level beim Bootcamp eine Rolle?

Nein! Das Schöne am Bootcamp ist, dass Fitnesserfahrene und Neueinsteiger, Alt oder Jung, ohne Problem zusammen Trainieren können. Die Intensität kann vom Teilnehmer selber gesteuert werden. So kann zum Beispiel ein Marathonläufer in 1 Minute 30 Liegestützen machen und ein Neuling 10, jedoch kommen beide an ihre individuelle Grenze. Diese Mischung macht das Workout erst recht Interessant und kann eine zusätzliche Motivationsspritze sein.

Kann ich mit einem Handicap oder einer Verletzung am Bootcamp teilnehmen?

Da wir eine Begrenzte Teilnehmerzahl und erfahrene Coaches haben, können wir individuell auf unsere Teilnehmer eingehen und ihnen alternativen zu verschiedenen Übungen aufzeigen. Aufgrund unseres Split-Trainingsplanes kann der Teilnehmer selber entscheiden welche Körperteile er trainieren möchte oder kann. Grundsätzlich empfehlen wir bei der Anmeldung uns über mögliche gesundheitliche Beschwerden oder Verletzungen aufmerksam zu machen.

Was für Fortschritte werde ich im Bootcamp machen?

Für den maximalen Erfolg empfehlen wir nebst dem Training eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Ernährungstipps können jederzeit bei Citytraining eingeholt werden. Was wir garantieren können ist eine Steigerung der Kraft und Vitalität. Anhand eines Leistungstest am Anfang und Ende des Bootcamps werden wir diese Steigerung messen. So oder so wirst du dich bereits nach ein paar Training viel fitter und wohler fühlen!

Wie läuft es wenn ich krank oder in den Ferien bin?

Ausfälle, sei es nun aufgrund einer Krankheit oder Ferien, können in der letzten Zusatzwoche nachgeholt werden. Bei längerem Trainingsausfall aus gutem Grund, bieten wir von Citytraining natürlich individuelle Lösungen an. Das Wohlergehen unserer Teilnehmer steht für uns an oberster Stelle.

Gibt es Möglichkeiten zum Duschen?

Aber sicher doch. Die geräumige Männer- und die Frauengarderobe haben beide Duschen.

Kann ich auch nach dem offiziellen Start des Bootcamps noch einsteigen?

Das ist kein Problem. Je nach Zeitpunkt, wann du einsteigst, empfiehlt sich nebst dem Ultra Bootcamp Abo für dich eines unserer praktischen 10er oder 20er Abos mit welchen du anschliessend bequem über unsere App deine Trainings reservieren kannst.

Wieso sollte ich nebst meinem Fitness-Abo noch ein Bootcamp Abo bei City Training haben?

Das Bootcamp am Morgen bietet dir eine einzigartige Möglichkeit nebst dem Krafttraining vom Fitness deinen Körper vollumfänglich und polisportiv fit zu machen. Viele unserer Bootcamper, die früher fast nur Krafttraining gemacht haben, sagen heute, dass sie mit dem Bootcamp Training ein ganz neues Niveau von „fit sein“ erreicht haben.

Was ist beim Bootcamp von City Training anders als bei anderen Bootcamps?

Bei City Training bringen wir dich auf das nächste, sportliche Platteau, wird machen dich aber nicht kaput. Mit unseren Splittrainings wollen wir garantieren, dass keine Ermüdungsverletzungen passieren können. Wir gestalten daher unsere Bootcamps Posten in jedem Training nicht nur komplett anders, sondern splitten unsere Trainings am Dienstag und Donnerstag auch auf spezifische Muskelgruppen. So kann sich Ihr Körper vom Ganzkörpertraining vom Montag, Mittwoch und Freitag, wenn Sie mehrmals pro Woche ins Training kommen, auch immer wieder erholen.Über die ganze Dauer des jeweiligen Bootcamps baut sich zudem der Trainingsplan sukzessive auf, so dass du dich innert den 10 Bootcamp-Wochen kontinuierlich und angenehm steigern kannst

City Training als Netzwerkplattform?

Genau, beruflich bist du vielleicht interessiert auch immer wieder neue Kontakte zu schliessen und dabei bietet dir City Training ebenfalls eine wunderbare Plattform. Bei uns Trainieren Mitarbeiter von Banken, Versicherungen, Anwaltskanzleien, Verwaltungen, Wirtschaftsprüfern, der SBB und vielen weiteren Unternehmungen aus der Stadt Bern. Nutze diese einmalige Chance, um mit diesen Leuten in Kontakt zu kommen.

Wie gelingt mir das mit dem Früh-Aufstehen, um dann um um 6:15 Uhr bereits Sport zu machen?

Grundsätzlich ist es ist eine Gewöhnungssache. Wir können dir aber versichern, dass du nach 2 Wochen bereits im Modus bist und es ist für dich zur Normalität geworden ist. Unsere Coaches schaffen es mit dem Wurm up am Anfangs des Training alle Teilnehmer extrem sanft innert 7-8 in den Trainingsmodus zu bringen. Nach dem 15-minütigen Aufwärmen sind dann aber alle Teilnehmer voll da und schwitzten sogar bereits ein Bisschen.

Wieso gibt es City Training überhaupt?

Wir sehen das heute in der Arbeitswelt die persönlichen Bedürfnisse für Gesundheit und Sport bei vielen Menschen je länger je mehr vernachlässigt werden. Man hat zu wenig Zeit, um am Abend, wenn man spät aus dem Büro kommt, noch Sport zu machen. Diesem Trend möchten wir entgegen wirken und so, mit dem Morgen Bootcamp eine Möglichkeit bieten, wie man den Sport perfekt in den Alltag integrieren kann und den Tag wieder damit beginnt, etwas für sich selbst zu tun.

Wie oft kann ich wöchentlich ins Bootcamp-Training kommen?

Grundsätzlich hast du die Möglichkeit 5 Mal pro Woche ins Training zu kommen. Damit dies körperlich zu verkraften ist, haben wir unsere Trainings nach einem konsequenten Splittprogramm aufgebaut. D.H. am Montag, Mittwoch und Freitag gibt es ein Ganzkörpertraining und Dienstag und Donnerstag dann jeweils ein Bein- bez. Rumpftraining zur Entlastung der anderen Muskelpartien. Viele unserer Bootcamper kommen 2-3 Mal pro Woche ins Training.

Was geschieht in der ominösen 6. Trainingswoche?

Unsere Bootcamps folgen einem strengen Aufbautraining, dass sich in den 10 Wochen des Bootcamps sukzessive und zyklisch aufbaut. In der Woche 6 integrieren wir zur körperlichen Regeneration zudem eine Erholungswoche in den Trainingsplan mit ein. In dieser Woche gibt es nebst einem etwas leichteren Trainingsrytmus einen Yoga-Kurs und Vorträge über Ernährung und Körper. Diese Woche ist dafür da, neue Energie und Inspiration zu tanken, um anschliessend die restlichen 4 Wochen des Bootcamps mit vollem Elan und neuer Motivation hinter sich zu bringen.

Wann und wie kann ich mich für die Bootcamp-Trainings an- und abmelden?

Bei City Training kannst du dir bequem über unsere App deine Trainings bis 5 Minuten vor deren Start reservieren. Du siehst dabei jeweils, wer sich für das Training angemeldet hat, wer der/die Trainer/in ist und wo der Fokus des Trainings liegen wird. Falls du dich mal für ein Training abmelden musst, kannst du dies bis 24h vor dem Training ebenfalls bequem über die App tun.